b {color:#B83319;} i {color:#B83319;} u {color:#B83319;}
Passau

Nach nur 5 Studen Autofahrt (meine Eltern waren der überzeugung es wäre überall Stau und ich würde doppelt so lange brauchen) bin ich gestern wohlbehalten in Passau angekommen. Ein sehr schönes Städtchen. Und die Uni ... super schön. Kein Vergleich zu Köln oder so. Total toll angelegte, fast schon Parkhafte wege und so. Die Gebäude alle ziemlich neu. Aber ich glaube die Uni selbst ist auch noch sehr neu.

Zu meinem Leidwesen ist es hier leider sehr heiß und bergig. 29 grad hatten wir heute -.-. Na ja bis jetzt habe ich das überlebt, ich hoffe nur es wird nicht heißer oder schwüler. 

Die Parksituation hier in Passau ist auch sehr bescheiden. Entweder nur für 2 stunden mit parkscheibe oder nur für Anwohner. Ihc nehme an, damit die S tudenten auch in die Tiefgarage fahren und nicht den Anwohnern die Parkplätze wegnehmen. Aber vor dem Studentenwohnheim meiner Schwester kann ihc gottseidank umsonst parken und ab do. überlässt ein komilitone von ihr uns seinen Parkplatz, weil der dann nach Hause fährt. 

15.7.09 17:59


Werbung


Eine Ära geht zuende

Gestern war mein letzter Tag bei McDonalds, war irgendwie schon komisch. Vor allem weil meine Chefin mich so unbedingt dabehalten wollte, die ging sogar soweit mir zu sagen ich müsste dann ja nur einmal im Monat kommen, wenns mir zuviel wird, neben der Ausbildung O.O Und weil alle mir erzählt haben wir Schade es doch ist das ich gehe. Ein Schichtführer meinte ganz entsetzt: Ach du Scheiße und war sogar etwas sauer das ich gehe. Das hat mich dann doch sehr gerührt und ich hab mich etwas unwohl gefühlt, dass ich doch keinen Kuchen gebacken hatte. Nun ja,aber ich bin danndoch ganz froh, wenn ich mich nur aufs Studium konzentrieren kann, wo viel Jura drin vorkommen wird.

Jetzt fahre ich erstmal für eine Woche nach Passau. Alleine, 7 Stunden autofahren. Ich hoffe das klappt alles wie ich esm ir vorstelle. Auf dem Weg wollte ich ne Pause bei einer Harfenbauerin machen. Meine Mutter will das zwar nicht, aber sie muss ja nicht Autofahren sondern ich.  Und kontrollieren kann sie es so oder so nicht.  Ich freu mich schon auf meine Schwester^^.

12.7.09 10:37


Qualitätsprüfung

Wir hatten heute Qualitätsprüfung in unserem Mcdonalds. Deshalb ist schon seit wochen der totale Stress gewesen, weil natürlich alles nohmal extra geputzt werden musste, kleinere reperaturen eile hatten etc.

Ich hatte schon mit dem totalen Stress gerechnet, aber eigentlich ging es. Der Prüfer war auch irgendwie mehr an der Kasse als hinten in der Küche und wir haben unsere Sache ganz gut gemacht.  Allerdings war heute auch nicht soviel los, deshalb ging es. Allerdings hätte nwir auch nicht soviel wegschmeißen müssen, wenn viel los gewesen wäre.

Um zwei war das ganze dann auch schon vorbei. Fanden alle gut, ich weniger, weil ich dann auch nach Hause gehen konnte ;_;

Mal sehen, morgen ist nochmal so ne Prüfung, aber wohl abends erst. Allerdings muss ich morgen trozdem hin, ich hoffe die schicken mich nicht sofort wieder nach Hause, allerdings haben sie bis jetzt immer angerufen.

 Na ja mal sehn.

Sonst ist nicht viel passiert. Ich hatte ne Info veranstaltung beim LVR. Leider waren nur sehr wenige der Auszubildenden da. Anfang september ist dann so ne kennenlern/Infowoche, wo alle da sein werden. Bin mal gespannt, bis jetzt schienen aber alle sehr nett^^

24.6.09 22:16


Star Trek

Heute war ich im neuen Star Trek Film.

Und zwar deshalb, weil im Moment bei Kabel 1 ja dauernt star trek läuft. Mein Vater scheint das überraschender weise viel gesehen zu haben und schaut deshalb im Moment relativ oft abends Star Trek, meine Mum auch. Na ja auf jedenfall habe ich dann immer mitgeschaut.

Jedenfalls hat er dann heute den Vorschlag gemacht, man könne ja in den Kinofilm.

 Ich muss sagen der war echt super. Obwohl ich natürlich viele Insider nicht ganz verstanden habe. Aber lachen konnte ich trozdem gut und viel und na ja... der Film ist einfach toll, ne spannende Geschichte, es ist relativ ungewiss wies ausgeht, weils nicht das wie alles begann von der Serie ist sondern ein alternativer Anfang. Die Aktion ist gut und die Bilder einfach toll.

Toller Film^^ (Und das sage ich, die meine beiden Freunde die schon irgendwie Trekis sind immer belächelt hat)

21.5.09 23:35


Neues Buch

Gestern bin ich endlich dazu gekommen mir ein neues Buch zu kaufen.

Und zwar: Mächtiger Samstag von Garth Nix. Ist der sechste Teil der Buchreihe: Die sieben Schlüssel zum Königreich.

Ich kann diese Buchreihe wirklich nur empfehlen^^ Toll geschrieben, super phantasievoll und lockerleicht und dennoch spannend zulesen.

Ich bin über die Hörbücher darauf gestoßen die auch einfach nur klasse sind. Sie werden vom Synchronsprecher Oliver Rohrbeck gelesen, der unter anderem die deutsche stimme von Ben Stiller. Er macht das einfach nur toll.

Also wie gesagt, der erste Band heißt schwarzer Montag und die bücher sind einfach nur toll^^ (obwohl ich die Hörbücher fast schon lieber mag)

13.5.09 13:55


Musik

Ich hab zwar immernoch kein Geld für ein neues Buch (na ja schon, aber ich will ja auch sparen und da muss ich halt super konsequent sein, sonst wird das nichts)

aaaaaber ich habe ein verspätetes Geburtstagsgeschenk und Geburtstagsgeld bekommen:

1. Von Loreena McKennitt. An Ancient Muse. Die frau ist sooo toll. Vor allem ihre Live-Dvd in der Alhambra. Sie macht viel mit Harfe, aber nicht nur und einen schönen Misch aus orientalischen Liedern und Keltischen Sachen.

 

 

2. The Sisters of Mercy: Floodland (hab ich bei saturn für 5 euro ergattert, von dem restgeld musste ich mir dringend benötigten Kosmetikkram kaufen -.-)

 

 

 

 

 

6.5.09 18:16


und täglich grüßt das Murmeltier

Hey ho,

im Moment bleiben regelmäßige Blogeinträge ja wieder ziemlich ... aus. Das liegt einfach daran, das nichts passiert, was ich in irgendeiner weise auch nur ansatzweise beschreiben könnte.

Meine Tagesehen immer gleich tristse aus und diesen Monat muss ich auch nur dreimal bei McDonalds arbeiten o.o Ich fidne das bescheuert, weil ich ja auch weniger Geld bekomme, aber so ganz glaube ich auch noch nicht, das ich wirklich nur dreimal da antanzen soll. Bisher musste ich immer irgendwie einspringen oder wechseln. Nun ja zumindestens habe ich die drei Tage freibekommen, die ich freihaben wollte *freu*

Beim Tanz in den Mai ist auch nichts sonderlich aufregendes passiert. Leider ;_; Das einzige war, das ich und ne Freundin uns erst komplett verlaufen haben. Aber gut, wir sind dann auf ne bahnhaltestelle getroffen und es kam auch direkt ne bahn. Das wir uns verlaufen haben, lag aber auch nur daran, das wir erst zu ner Arbeitskollegin ihrer Mutter mussten, die uns die Karten besorgt hatte. Na ja der Abend war dadurch ganz amüsant, auch wenn am anfang nicht viel los war, haben wir dan doch irgendwann einfach angefangen zu tanzen. (dabei sind wir eigentlich gaaanz schüchtern ... oder eher verklemmt was tanzen angeht) ab 24 Uhr hat allerdings so ne hipp hop band gespielt. Nichts gegen hip hop, ich mags halt nicht, aber die band hat nur lieder gecovert und  na ja ... das brauche ich nicht 1 1/2 stunden, dafür geh ich nicht auf ne party mit elektro/alternative djs. Vor allem, weil die eh schon sehr angetrukene Menge bei solchen konzert sachen ja total durch knallt und an tanzen eigentlich nciht mehr zu denken ist. Deshalb sind wir auch schon um halb zwei gegangen. War shcade. Allerdings musste meine freundin um 12 auch wieder arbeiten udn ich um 18 uhr.

Tjaa ansonsten war das wochenende und der feiertag sehr durchwachsen. War schönes wetter und wir waren vieeeel im Garten.

3.5.09 22:09


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]

Menü

Home
Über...
Site
Gratis bloggen bei
myblog.de